Video aus br mediathek herunterladen

Laden Sie sich als erstes das kostenlose Tool MediathekView aus unserem Downloadbereich herunter. Damit können Sie alle Sendungen in der BR Mediathek auf Festplatte speichern, ganz einfach per Mausklick. Nach dem Download liegen die Videos im MP4-Format vor. Zum Anschauen empfehlen wir Ihnen den beliebten VLC-Media-Player. Markieren Sie die gewünschte Sendung mit einem Linksklick. Drücken Sie dann den orangefarbenen Record-Button, um das Herunterladen zu starten. Im Pop-up-Fenster können Sie Auflösung und Downloadverzeichnis festlegen, ein Klick auf “OK” beginnt den Downloadvorgang. Die Sendung wird im gewählten Verzeichnis im MP4-Format gespeichert. Zum Ansehen eignet sich jeder gängige Media-Player, wir empfehlen Ihnen den VLC-Media-Player. Wir wünschen viel Erfolg & viel Vergnügen! Die Mediatheken im Netz bieten viel Unterhaltung. Nur: Downloaden und auf der eigenen Festplatte archivieren kann man Tatort, Sendung mit der Maus und WISO nicht. Oder doch? GIGA stellt einen Webdienst vor, der es möglich macht.

Nach meiner Einschätzung (Disclosure: bin kein Jurist) ist der Mediathek-Download legal. Zum einen nutzen die Mediatheken keinen wirksamen Kopierschutz, die Videos kann man genauso durch Analyse des Quelltexts in den Mediatheken finden und herunterladen, MediathekViewWeb vereinfacht den Prozess nur. Zum anderen dürfte der Download durch das Recht auf Privatkopie gedeckt sein. Eine solche fertigt man genauso an, indem man eine Sendung beispielsweise auf einen Festplattenrekorder aufzeichnet. Mir ist kein Fall bekannt, in denen die Sender gegen ein solches Angebot vorgegangen sind. Weitergeben dürft ihr die Video-Files aber nicht. Die BR Mediathek finden Sie im Internet unter www.br.de/mediathek, aber wenn Sie MediathekView benutzen, müssen Sie nicht einmal Ihren Internet-Browser öffnen. Es passiert alles über die Benutzeroberfläche von MediathekView. Installieren Sie die Software und starten Sie das Programm. MediathekView benötigt ein paar Sekunden, um die aktuellen Sendungen in allen unterstützten Mediatheken abzurufen – immerhin sind das 17 Stück (ARD, ZDF, Arte, BR, NDR, 3Sat und viele mehr).

Nach der Auswahl des Speicherortes sowie der Videoqualität wird das Video auch schon gespeichert. Im Tab „Downloads“ können Sie den Speichervorgang beobachten. Zum Enstehungszeitpunkt dieses Artikels waren fast keine Sendungen von Arte auffindbar. Hintergrund: MediathekViewWeb ist eine Webversion von MediathekView. Laut Eintrag im MediathekView-Forum können keine Beiträge von Arte gefunden werden, da der Sender den Crawler des Dienstes blockiert. An einer Lösung wird gearbeitet, in der Zwischenzeit empfehlen wir, den jDownloader zu verwenden, wenn man eine Sendung aus dem Arte-Programm sichern möchte. Tools wie MediathekView oder jDownloader können das seit Jahren. Es geht aber noch einfacher, komfortabler und vor allem ohne etwas auf dem Rechner installieren zu müssen.